Unsere Veranstaltungen

 

 


Veranstaltungen
bei der Evangelischen Stadtakademie

Buchpräsentation: Literabella Buchhandlung

Donnerstag, 28.7.2016
Prof. Dr. Luise Reddemann

Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie
Folgen der NS-Zeit und des Zweiten Weltkriegs erkennen und bearbeiten

Mittwoch, 6.7.2016
Prof. Dr. Thomas Metzinger
Prof. Dr. Michael von Brück

Spiritualität und intellektuelle Redlichkeit

Dienstag, 5.7.2016
Prof. Dr. Willi Butollo

Vom Glück und Unglück der Familie
Ursachen erkennen und Verstrickungen lösen

Mittwoch, 22.6.2016
Dr. Konrad Stauss

Selbstvergebung
Mit der eigenen Schuld umgehen

Freitag, 17.6.2016
Alexandra Senfft

Der lange Schatten der Täter
Nazi-Nachkommen stellen sich ihrer Familiengeschichte

Mittwoch, 8.6.2016.2016
Dr. Wunibald Müller

Bleiben oder gehen: Lebensentscheidungen in der Krise
Eine spirituell-therapeutische Ermutigung

Montag, 30.5.2016
Dr. Natalie Knapp

Weshalb Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind
Eine philosophische Ermutigung

Mittwoch, 11.5.2016
Dr. Hans Jellouschek
Bettina Jellouschek-Otto

Eltern sein, Paar bleiben

 

23. April 2016
Welttag des Buches
Lesung mit Astrid Süßmuth

Die Ingenieurin, Heilpraktikerin, Dozentin
und Kräuterexpertin Astrid Süßmuth stellte
in einer audiovisuellen Lesung Kraftplätze
in den bayerischen und Tiroler Alpen vor, an
denen der alte Zauber der Alpen­pflanzen auch heute noch die Menschen in seinen Bann zieht.

 
 


Veranstaltungen
bei der Evangelischen Stadtakademie

Buchpräsentation: Literabella Buchhandlung

Mittwoch, 20.4.2016
Dr. Georg Schwikart

Prüft alles - behaltet das Gute
Selbst entscheiden, was man glaubt

Donnerstag, 7.4.2016
Prof. Dr. Claudia Kemfert

Die wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende

Mittwoch, 16.3.2016
Dipl.-Psych. Björn Süfke

Männer! Erfindet. Euch. Neu.
Was es heute heißt, ein Mann zu sein

Donnerstag, 25.02.2016
Dr. Michael Lüders

Etabliert sich der 'Islamische Staat'?
Ursachen und Hintergründe für den Aufstieg des IS

Mittwoch, 24.02.2016
Sabine Bode

Frieden schließen mit Demenz
Wertschätzung und Würde für Erkrankte und Angehörige

Mittwoch, 03.02.2016
Christian Felber

Geld und Gemeinwohl
Mit demokratischen Prozessen zu einer neuen Geldordnung

Mittwoch, 20.01.2016
Dr. Peter Teuschel

Der Ahnen-Faktor
Das emotionale Familienerbe als
Auftrag und Chance

Dienstag, 19.01.2016
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Streeck

Der Kapitalismus zerstört seine Grundlagen

Donnerstag, 14.1.2016
Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi

Die Übersetzung des Unübersetzbaren
Der Koran als Gesamtkunstwerk

 

13. Januar 2016
Petros Markaris
Jens Bastian

Griechenland in der Krise

In der Münchner Seidlvilla diskutierte der in Istanbul geborene und in Athen lebende Schriftsteller Petros Makaris im Rahmen einer Veranstaltung der Südosteuropa-Gesellschaft München (Buchpräsentation: Buchhandlung Literabella) mit dem Griechenlandkenner Jens Bastian.

 

30. November 2015
Fluchtpunkt Europa
Unsere humanitäre Verantwortung

Der Journalist und Filmemacher Michael Richter recher-
chiert seit über zehn Jahren zur Flüchtlings- und Asylpolitik, zeigt Einzelschicksale, analysiert aber auch die politischen Leitlinien.
Bei einer Veranstaltung der evangelischen Stadtakademie München (Buchpräsentation: Buchhandlung Literabella) zeigte er auf, wem die aktuelle Flüchtlingspolitik nutzt - und warum uns die Flüchtlinge nicht ausnutzen.

 

28. November 2015
2. Tag der Achtsamkeit
Buchpräsentation: Literabella Buchhandlung

Achtsamkeitslehrerinnen des Center for Mindfulness München hielten Kurzvorträge und leiteten Übungen zur Meditations- und Achtsamkeitspraxis.
Diese inspirierten zum Innehalten in der
oft­mals hektischen Vorweihnachtszeit, um mit sich selbst in Kontakt zu kommen.

 

 


Veranstaltungen
bei der Evangelischen Stadtakademie

Buchpräsentation: Literabella Buchhandlung

Mittwoch, 21.10.2015
Gernot Candolini

Weg zur Mitte, Weg zum Selbst
Labyrinthe als Inspiration zur Lebensreise

Dienstag, 13.10.2015
Prof. Dr. med. Franz Joseph Freisleder, Dr. Jeanne Rubner

Verrückt - Anders als die Anderen
Über das Gehirn und andere Faktoren
bei psychischen Störungen

Mittwoch, 30.09.2015
Prof. Dr. Claudia Bausewein

Sterben ohne Angst
Was Palliativmedizin leisten kann

Dienstag, 29.09.2015
Prof. Dr. Verena Kast

Wie Hass entsteht - und wie man mit ihm umgehen kann

 

18. Juli 2015
Bookuck!
Tag der Münchner Buchhandlungen

15:00 - 17:30
Filmvorführung: 'Hohenzollernstraße. Leben zwischen Schuhen, Klamotten und Cafés (2003-2013)'
von Wolfgang Ettlich

18:00 Uhr Sara M. Schüller,
Gewinnerin des Wartholz-Literatur-
preises 2015, las aus Keine

19:00 Uhr Florian Weber,
Schlagzeuger der 'Sportfreunde
Stiller', las aus seinem Roman
Grimm's Erben

 

 


Veranstaltungen
bei der Evangelischen Stadtakademie


Buchpräsentation: Literabella Buchhandlung

 

Dienstag, 14.7.2015
Prof. Christoph Lindenmeyer

Flüchtlinge, seid willkommen!
Über den Umgang mit den Salzburger Exulanten im 18. Jahrhundert

Mittwoch, 10.6.2015
Barbara Pachl-Eberhart

Warum gerade du?
Persönliche Antworten auf die großen Fragen der Trauer

Donnerstag, 21.5.2015
Dr. Wunibald Müller

Das Gold im Dunkeln der Seele finden
Neue Kraft aus verborgenen Quellen

Freitag, 8.5.2015
Prof. Dr. Michael von Brück
Dr. Michael Schmidt-Salomon

Religion: Wahn oder Weisheit?
Ein Streitgespräch über den Sinn
und Geschmack für das Unendliche

Mittwoch, 6.5.2015
Werner Tiki Küstenmacher

Limbi - Der Weg zum Glück führt durch das Gehirn

 

23. April 2015
Welttag des
Buches 2015

Über das Bücher-
machen heute

Die Redakteurin und Agentin Ute Heek berichtete über die Faszination und alltäglichen Herausforderungen beim Büchermachen heute. Daran anschließend las
die Autorin, Journalistin, Meditationslehrerin und ehe­malige Chef­redakteurin Michaela Doepke aus ihrem neuesten Werk Buddhas Kleines Gute-Nacht-Buch, in dem sie schildert, wie der Übergang vom hektischen Alltag zu Entspannung und Gelassenheit mühelos gelingt.

 

 


Veranstaltungen
bei der Evangelischen Stadtakademie



Buchpräsentation: Literabella Buchhandlung

Montag, 16.3.2015
Dr. Bärbel Wardetzki

Blender im Job
Über den Umgang mit narzisstischen Chefs, Kollegen und Mitarbeitern

Donnerstag, 12.2.2015
Sabine Bode

Kriegsenkel
Erben der vergessenen Generation

Donnerstag, 5.2.2015
Dr. Hans-Peter Unger

'Das hält keiner bis zur Rente durch'
Damit Arbeit nicht krank macht

Dienstag, 27.1.2015
Silke Helfrich

'Commons' - Der gesellschaftliche Wert von Gemeingütern

Dienstag, 13.1.2015
Friedrich Schorlemmer

Die Gier und das Glück
Wir zerstören wonach wir uns sehnen

Donnerstag, 20.11.2014
Marc Engelhardt

Heiliger Krieg, heiliger Profit
Afrika als neues Schlachtfeld
des internationalen Terrorismus

Dienstag, 18.11.2014
Dr. Dr. Monika Renz

Hoffnung und Gnade - Erfahrung von Transzendenz in Leid und Krankheit

Montag, 17.11.2014
Dr. Peter Teuschel

Das schwarze Schaf - Benachteiligung und Ausgrenzung in der Familie

Dienstag, 4.11.2014
Dr. Guido Steinberg

Al-Qaidas deutsche Kämpfer - Die Globalisierung des islamistischen Terrors

Donnerstag, 16.10.2014
Prof. Dr. Christian Kreiß

Heute gekauft, morgen entsorgt
Geplanter Verschleiß als Teil unseres Wirtschaftssystems

Montag, 22.09.2014
Prof. Dr. Dr.h.c. Aleida Assmann

Zu viel Vergangenheit - zu wenig Zukunft - Ist die Zeit aus den Fugen?

 

27. Mai 2014
Vierstromland
Lesung mit Nora Wicke

Die in Leipzig aufgewachsene und in Berlin lebende Autorin Nora Wicke kam mit ihrem taufrischen Roman-Debut Vierstromland nach München. Ihre Protagonistin Eliza führte uns in Bukarester Vororte und Belgrader Gässchen, immer auf der Suche nach den losen Enden
ihrer Familienbande.

 

15. Mai 2014
Spanien: Mehr als de Falla und Flamenco
Buchpräsentation:
Buchhandlung Literabella

Dialog der Kulturen
Ausgabe Nr. 41
Die Veranstaltung warf einen Blick auf die aktuelle und komplexe Kulturlandschaft Spaniens. Mit Podiumsdiskussion und Live-Musik.
Moderation: Eva Schrot, Theo Geißler
Redaktion: Meret Forster

 

23. April 2014
Lesung
Das wilde Schwabing der Franziska zu Reventlow

Die Schauspielerin Karin Wirz stellte in einer werk­­bio-
gra­phischen Lesung Franziska Gräfin zu Reventlow und
ihren Freundeskreis vor. In ihrem unbedingten Streben
nach Freiheit, ihrem Anspruch auf kreativen Selbstausdruck
und ihrer scharfen Gesellschaftsanalyse war sie eine der
faszinierendsten Persönlichkeiten der Schwabinger Bohème.

 

18. Februar 2014
Zuckerklub
Lesung und Konzert
mit Marlen Pelny und
Chio Schuhmacher

Das Ostberliner Duo Zuckerklub der Autorinnen und Gitarristinnen Chio Schuhmacher und Marlen Pelny präsentierte Lieder aus ihrem aktuellen Album Wie soll ich sein? und Marlen Pelny trug aus ihrem neuesten Gedichtband vor.

 

8. Februar 2014
Center for Mindfulness
Tag der Achtsamkeit
Buchpräsentation: Buchhandlung Literabella

Achtsamkeitspraxis wird heute erfolg­reich zur Stressbewältigung, Gesund-heitsvorsorge, bei Ängsten, Depression und zur Steigerung des Wohlbefindens eingesetzt.
Auftaktveranstaltung des Zentrums für Achtsamkeit München mit Vorträgen und Übungen von Christine Boucard, Christine Brähler, Gisela Full, Britta Hölzel

 

26. Juni 2013
Georg Büchner
Liebe ? Tod ? Revolution
Szenische Lesung
mit Isabell Schupp und Michael Schech

Die beiden Schauspieler trugen ausgewählte Passagen aus Büchners Werken vor, ergänzten die Lesung durch Szenen aus Büchners bewegtem Leben - er war bekanntlich auch Naturwissenschaftler, Philosoph und Revolutionär - und erhellten durch Exkurse die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts, einer Zeit großer Umbrüche und Verwerfungen.

 

23. April 2013
Hommage à
Stéphane Hessel

Lesung
mit Karin Wirz

Die Schauspielerin Karin Wirz las
aus dem Werk des 1917 geborenen Pariser Intellektuellen, Résistance- Kämpfers, KZ-Überlebenden, Lyrikers, UN-Diplomaten und politischen Akti­visten Stéphane Hessel und stellte einige seiner Lieblings­gedichte vor.

 

29. November 2012
Russland zwischen Pragmatismus und Protest
Buchpräsentation:
Buchhandlung Literabella

Dialog der Kulturen
Ausgabe Nr. 38
Ein Themenabend im Goethe- Forum mit Film, Musik, Kulinarik & Diskussion ? und live im Bayerischen Rundfunk auf BR-KASSIK.
Moderation: Eva Schrot, Theo Geißler; Redaktion: Meret Forster

 

18. Oktober 2012
Wir können endlich Musik ertragen
Lesung
mit Marlen Pelny

Die Dichterin und Musikerin Marlen Pelny, deren Solo- album Fischen beim Berliner KOOK- Label erschienen
ist, las aus ihrem Gedichtband und spielte ihre Lieder: Poesiemusik, deren Wirkung man sich nur schwer entziehen kann und die mindestens einen Ohrwurm hinterlässt.

 

19. September 2012
Große Ferien.
Lesung
mit Nina Bußmann

Die großen Ferien sind vorbei - nicht so für Schramm, den Lehrer, der, so stellt sich nach und nach heraus, hinter der Fassade des Korrekten nun ins Gericht ziehen muss mit sich und dem, was er 'angeblich' einem Schüler angetan haben soll. Die Jury zur Vergabe des 3sat-Preises an Nina Bußmann: 'Ein Kammerspiel der Moral, radikal wie David Lynch.'

 

26. Juli 2012
Politik des Glücks - eine glücklose Politik?
Lesung mit
Pravu Mazumdar
Konzert Antun Opic

Dieses Mal forderte uns der Autor und Philosoph Pravu Mazumdar auf, ihn auf seinen Denkpfaden zu begleiten. Er las aus seinen Büchern Das Niemandsland der Kulturen und Die Macht des Glücks und diskutierte mit dem Publikum. Begleitet wurde die Lesung vom Musiker Antun Opic, der selbstkomponierte Lieder aus seinem neuen Album you can spare a dime spielte.

 

27. Juni 2012
verboten, verfemt, vertrieben
Ein Abend mit Münchner Autorinnen

Lesung von und mit Edda Ziegler

Edda Ziegler stellte die (Münchner) Autorinnen Grete Weil, Erika Mann, Marie-Luise Fleisser sowie die weitgehend unbekannte Regina Ullmann vor und spannte den Bogen in die literarische Gegenwart Münchens. Ferner las sie Passagen aus ihrem Buch verboten-verfemt-vertrieben. Schriftstellerinnen im Widerstand gegen den National­sozialismus sowie Originalliteratur der Autorinnen.

 

Literabella Buchhandlung

Buchhandlung Literabella
Isabellastraße 49 (Eingang Hohenzollernstraße)
80796 München
Tel. (089) 27 15 976
Fax (089) 27 18 791
E-Mail: info [at] literabella.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14:30 Uhr

Wir sind schnell!

Wenn Sie bis 17:15 Uhr bestellen, können Sie lieferbare Bücher schon am nächsten Werktag ab 10 Uhr bei uns abholen!